3D-Scanner

GOM_Nummer5

GOM_Ulf

Die SVA verfügt über ein 3D-Scannersystem (ATOS Core 300) mit folgenden Parametern:

  • Genauigkeit 18 µm
  • Objektgröße bei hoher Genauigkeit (18 µm) 300 x 230 x 300 mm³
  • Objektgröße bei geringerer Genauigkeit (50 µm) 600 x 600 x 600 mm³
  • Manuelle zwei Achsen Verstelleinrichtung (Hubtisch, Drehtisch)
  • Projektion von 3D-Elementen
  • Automatische Berichtserstellung

Das ATOS Core 300 wird wie folgt in der Fertigung und Gütekontrolle genutzt:

  • Scannen der Geometrie nach dem Fräsen (Modell befindet sich noch im Fräsblock), wenn das vorgegebene Aufmaß örtlich nicht erreicht wurde, wird der Fräsprozess weitergeführt
  • Scannen des Modells nach der Herauslösung aus dem Fräsblock, Auswertung des Soll-Ist-Vergleichs mit Mitarbeitern der Werkstatt zur Präzisierung der Arbeitsschritte in der manuellen Endfertigung
  • Scannen des Modells nach Fertigstellung, Analyse des Soll-Ist-Vergleichs und Erstellung des Nachweises über die Einhaltung der Qualitätskriterien, Erstellung eines Prüfberichtes

Weiterhin werden mit dem 3D-Scanner Geometrien von vorhandenen Messsystemen, Bauteilen, Versuchsobjekten erfasst und für die Verwendung in neuen Versuchsanordnungen bereitgestellt.

GOM_AuswertungGOM_Flaechenvergleich